Was ist noch Handgepäck und welche Gepäckstücke müssen am Check-In Schalter aufgegeben werden? – Airlines und ihre Gepäckbestimmungen

Am Flughafen findet man wo man steht und wo man geht Gepäck, Koffer, Golfbags, Rucksäcke und Handtaschen, und mittendrin stellt sich die Frage:
Welche Gepäckstücke darf man als Passagier eigentlich als Handgepäck mit in die Flugkabine nehmen und was nicht?

Die Bestimmungen zum Handgepäck unterscheiden sich je nach Fluggesellschaft voneinander. Hierbei geht es nicht nur um die Anzahl der Handgepäckstücke, die Maße sondern auch um das Gewicht.
Besonders bei preisgünstigen Fluglinien, wo Kosten für aufgegeben Koffer anfallen, werden die Bestimmungen und Vorgaben zum Handgepäck besonders peinlich genau geprüft und bei Nichteinhaltung mit Extragebühren bestraft.
Auch gut zu wissen ist, dass zum Teil auch der Abflug- und Zielort sowie der gewählte Tarif die Gepäckbestimmungen beeinflussen.
Aus diesem Grund sollte man sich vor dem Abflug genau mit den Handgepäckbestimmungen der eigenen Airline vertraut machen, da sich diese immer wieder verändern, um böse Überraschungen am Schalter zu vermeiden.

Bei Economy Class Passagieren darf meist nur 1 Handgepäckstück pro Passagier mit an Bord des Flugzeugs genommen werden, bei Business oder First Class sind es oft 2 Handgepäckstücke.
In der Regel sind zu dem Handgepäckstück noch weitere persönliche Dinge wie Handtasche, Mantel/Jacke, Kamera, Laptop/Tablet, Gehhilfen und kleinere Gegenstände wie Bücher oder Zeitschriften erlaubt.

In der folgenden Liste finden sie die Bestimmungen zum Handgepäck von einigen Fluglinien:
(Bitte beachten sie dass die angegeben maximalen Maße einschließlich der Rollen, Taschen und Griffe gemessen werden)

  • Lufthansa: 1 Handgepäckstück 55*40*23 cm, Gewicht maximal 8kg (Kleidersack 57*54*15 cm, Gewicht maximal 8kg)
  • Air Berlin: 1 Handgepäckstück*40*23 cm, Gewicht maximal 8kg ; Air Berlin erlaub eine extra Tasche bzw Laptoptasche mit 40*30*10 cm, Gewicht max 2kg
  • TUIfly: 1 Handgepäckstück 55* 40*20 cm, Gewicht maximal 6kg
  • Condor: 1 Handgepäckstück 55*40*20 cm, Gewicht Economy Class 6kg, Premium Economy Class 8kg und Business Class 12kg(bei Business Class kann das Gewicht von 12kg auf 2 Gepäckstücke mit den zuvor genannten Maßen verteilt werden)
  • Türkisch Airlines: 1 Handgepäckstück 55*40*23 cm, Gewicht maximal 8kg
  • Air France: 1 Handgepäckstück 55*35*25 cm das Gewicht richtet sich nach der gebuchten Klasse. Das Handgepäckstück und ein zusätzliches Gepäckstück dürfen zusammen maximal je nach Klasse 12 bzw. 18 kg wiegen
  • Emirates: First und Business Class: 2 Handgepäckstücke, einen Aktenkoffer plus entweder Handtasche oder Kleidersack. Aktenkoffer 45*35*20 cm, Handtasche 55*38*20 cm, der Kleidersack darf gefaltet nicht dicker als 20 cm sein. Das Gewicht der einzelnen Gepäckstücke darf 7 kg nicht überschreiten. Economy Class: 1 Handgepäckstück, entweder Handtasche oder Laptoptasche mit 55*38*20 cm, Gewicht maximal 7kg
  • Quatar Airways: First und Business Class: 2 Handgepäckstücke je 50*37*25 cm, Gewicht zusammen maximal 15kg. Economy Class: 1Handgepäckstück 50*37*25 cm, Gewicht maximal 7kg, zusätzliche Gepäckstücke wie Handtasche, Kamera etc. AUSNAHME Laptoptasche, diese gilt als eigenständiges Handgepäckstück
  • Sun Express: 1 Handgepäckstück 55*40*20 cm, Gewicht maximal 6kg. Zusätzlich noch 1 Handtasche, 1 Mantel/Jacke, 1 Decke, 1 Stock, 1 Babytragetasche, 1 Kamera oder Fernglas
  • Vueling: 1 Handgepäckstück 55*40*20 cm, Gewicht maximal 10kg
  • Iberia: 1 Handgepäckstück 56*45*25 cm, es gibt KEINE explizite Gewichtsbegrenzung, solang das Gepäckstück eigenhändig in das Gepäckfach rein und raus gehoben werden kann.
  • Transavia: 1 Handgepäckstück, garantierte Mitnahme in Kabine 45*40*25 cm, Gewicht maximal 10kg. Hat das Handgepäckstück größere Maße bis maximal 55*40*25 cm gilt das Gepäckstück noch als kostenloses Handgepäck, kann aber von der Airline bei bereits überfüllten Gepäckfächern dann ohne Aufpreis im Gepäckraum transportiert werden
  • EasyJet: 1 Handgepäckstück 56*45*25 cm, KEINE Gewichtsbegrenzung, solang das Gepäckstück eigenhändig in das Gepäckfach rein und raus gehoben werden kann.
  • German Wings: 1 Handgepäckstück 55*40*23 cm, Gewicht maximal 8kg (Kleidersack 57*54*15cm, Gewicht maximal 8kg)
  • British Airways: 1 Handgepäckstück 56*45*25 cm, Gewicht maximal 23kg
  • Pegasus: 1 Handgepäckstück 55*40*20 cm, Gewicht maximal 8kg, plus zusätzliche Gegenstände wie Handtasche, Kamera,Jacke, etc
  • Air Canada: 1 Handgepäckstück 55*40*23 cm, Gewicht maximal 10kg und eine zusätzliches Gepäckstück 43*33*16cm, Gewicht nochmals 10kg

Häufig ist für mitreisende Kinder unter 2 Jahren zusätzlich die Mitnahme von Autositzen, Wickeltaschen und Buggy erlaubt. Auch hierzu können sie die genauen Bestimmungen der einzelnen Fluglinien einsehen und sich erkundigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *