Parken Flughafen Flensburg-Schäferhaus

Der Verkehrslandeplatz Flensburg-Schäferhaus (PLZ 24941) liegt 3 km westlich von Flensburg in direkter Nachbarschaft zum Stiftungsland Schäferhaus.
Flensburg-Schäferhaus ist hauptsächlich in Nutzung als Start- und Landeplatz für Motorflugzeuge, Hubschrauber, Motorsegelflugzeuge, Segelflugzeuge, Ultraleichtflugzeuge, Fallschirmspringer, Ballone und Wasserflugzeuge.
Viele Sehenswürdigkeiten Flensburgs und Schleswig-Holsteins können vom Flughafen Flensburg aus, auf Rund- und Fotoflügen aus der Vogelperspektive genossen werden.

<< mehr >>

Parken am Flughafen Flensburg-Schaferhaus

zurück

 
0 Anbieter
Typ
Schlüssel-
abgabe
Transfer
Preis
Bewertung/
Homepage

Linienflüge werden keine durchgeführt, jedoch gibt es ein großes Angebot an privaten Geschäftsflug-Charterfirmen die etwa 2500 europäische Ziele anfliegen. Die Geschäftsreisenden bestimmen Flugzeugtyp, Abflugzeit und Zielort und wenn gewünscht zum Teil auch die Flugroute.
Um den Service für seine Kunden abzurunden stellt der Flensburger Flughafen seinen Kunden und Fluggästen direkt am Flughafen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
Private Parkserviceanbieter sind nicht am Flughafen vertreten, aber es gibt in der näheren Umgebung Hotels die Kombi-Buchungen von Stellplatz und Übernachtungen anbieten.
Wenn keine Übernachtung im Flughafenhotel oder einem anderen Hotel gewünscht ist, haben Piloten und deren Begleitung die Möglichkeit auf dem flughafeneigenen Campingplatz kostenlos zu campen.
Mit dem Auto ist der Flensburger Flughafen am einfachsten über die A7 zu erreichen.
Vom Stadtzentrum Flensburgs oder von Niebüll aus gehen regelmäßig Busse zum Flughafen.
Als besonderes Highlight kann man von Flensburg aus einen Rundflug über Flensburg, die Flensburger Förde mit einem Wasserflugzeug erleben.