Parken Flughafen Frankfurt-Hahn

Der Rheinland-Pfälzische Flughafen Frankfurt-Hahn (PLZ 55483) liegt etwa 125 km entfernt vom Frankfurter Flughafen und wurde 1993 vom Militärflughafen zum zivil genutzten Flughafen umgewandelt.
Der Passagierterminal von Frankfurt-Hahn verfügt nicht über Fluggastbrücken und wird somit hauptsächlich von Fluggesellschaften mit kleineren Flugzeugen und sogenannten Billigairlines wie Ryanair, Wizz Air und Sun Express genutzt.
Für die allgemeine Luftfahrt existiert in Frankfurt-Hahn das separate General Aviation Terminal (GAT).
Am Flughafen Frankfurt-Hahn können Passagiere kostenpflichtige Stellplätze vom Flughafen, oder verschiedene ebenfalls kostenpflichtige gewerbliche Parkserviceanbieter oder umliegende Hotels zum Abstellen ihres PKW während der Reise nutzen.

<< mehr >>

Parken am Flughafen Frankfurt-Hahn

zurück

 
10 Anbieter
Typ
Schlüssel-
abgabe
Transfer
Preis
Bewertung/
Homepage
Airparks Parkplatz
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Easy Airport Parking
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Hahn-Airport-Inn e.k.
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Der-Flughafenparkplatz
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Firma Parkplatz am Hahn
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Airport-Park-Service
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
CC Car-Check Hahn-Airport GmbH
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Parkzentrum Hahn
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
saferparks
Details
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Easy-Parking-Hahn
Details
Aussen
k.A.
k.A.
k.A.

Da Flugzeuge bis zu der Größe einer Boeing 737-900 und eines Airbus A320-200 in Hahn landen können wird der Flughafen neben dem Passagierverkehr verstärkt für den Frachtverkehr genutzt. Vier Abfertigungshallen für Luftfracht befinden sich im Norden des Passagierterminals, wo Frachtflugzeuge des Typs Antonov An-124, Boeing 747-8 oder den Airbus A380-800 abgefertigt werden können.
Neben der Flugzeugwartungsfirma HAITEC befindet sich auf dem Gelände des Flughafen Frankfurt-Hahn auch die Tanklager-Gesellschaft Frankfurt-Hahn. Diese gemeinsame Tochtergesellschaft von Shell Deutschland und BP Europa betreibt ein Tanklager für Flugzeugtreibstoff JET A-1 mit einer Kapazität von 2100 Kubikmeter.
In den ehemaligen Gebäuden der Flughafen Family Housing der United States Air Force wurde mittlerweile die Landespolizeischule von Rheinland-Pfalz untergebracht.